Connect with your Soul
 

Neu hier?

Du musst keine besonderen Voraussetzungen erfüllen, um Yoga zu machen. Sei einfach du selbst. Es geht nicht um Leistung – es geht um dich. 

Was ist Kundalini Yoga?

Kundalini Yoga ist anders und geht tief. Es ist kein reines Fitness-Workout, sondern spricht neben Körper und Geist vor allem die Seele an. Wir machen neben Asanas (Körperhaltungen) auch intensive Atemübungen und meditieren, um den Kopf freizukriegen, uns mit uns selbst zu verbinden und tief zu entspannen. Nichts lenkt dich ab, du darfst deinem Herzen lauschen, verspannte Rückenmuskeln lockern, über dich hinauswachsen, Blockaden lösen und Altes loslassen. 

Kundalini Yoga ist eine neue Erfahrung für die meisten Anfänger. Vielleicht hast du noch nie meditiert oder ein Mantra gehört. Das macht aber nichts - wenn du Lust auf eine kleine Reise nach Innen hast, bist du hier richtig. 

Die Yoga-Stunde ist wie eine kleine Insel im Alltag, wie eine Mini-Auszeit. Du musst nichts mehr erledigen, sondern darfst einfach nur da sein, dich dehnen und atmen. 

Was dich in unseren Yoga-Stunden erwartet:

Die Stunden sind alle gleich aufgebaut.

  1. Einstimmen mit einem Mantra & Aufwärmübungen
  2. Danach wird ein Yogaset angeleitet, z.B. für den Rücken, die Körpermitte oder das Nervensystem. Manche Übungsreihen sind körperlich herausfordernd, andere einfach und subtil.
  3. Nach der Tiefenentspannung folgt noch eine Meditation, zum Beispiel in Kombination mit einer Atemtechnik oder einem Mantra. Mantras öffnen das Herz. Wenn es für dich ungewohnt ist, ein Mantra zu chanten, kannst du auch einfach nur zuhören. Stimme ein, wenn dir danach ist. Im Kundalini Yoga darfst und sollst du auf deine eigenen Grenzen achten.

Du willst mal reinschnuppern? Hier kannst du dir ein Mantra anhören: 


Weitere Informationen findest Du auch hier:   7 häufige Anfänger-Fragen

So kannst du dich zur Yogastunde anmelden: 

  • Klicke auf die Klasse im Stundenplan, um dich anzumelden. (Die Online-Anmeldung ist auch möglich für Mitglieder von UrbanSportsClub, MyFitnessCard oder ClassPass.)
  • Bezahlen kannst du in bar in der Stunde oder vorab online. 
  • Wenn wider Erwarten etwas dazwischen kommt, kannst du die Anmeldung bis zu 24 Stunden vor dem Kurs stornieren. 
  • Falls du gar keine Affinität zur Online-Buchung hast, kannst du dich gerne auch per E-Mail anmelden (mail@kundalini-yoga-sendling.de). 


Das brauchst du, um am Kundalini-Yogakurs teilzunehmen:

  • Yogamatten, Kissen und Decken haben wir vor Ort - aber im Moment ist es besser, wenn du dein Equippement (inkl. Wasser) selbst mibringst.
  • Am besten kommst du schon in Sport-Klamotten (in der Umkleide ist es schwer, die Abstandsregeln einzuhalten).
  • Idealerweise isst du zwei Stunden vor dem Yogakurs nichts, dann fällt dir das Training leichter.
  • Der Yogaraum befindet sich hinten im Naturkostladen Hollerbusch - geh einfach in den Laden und frag nach dem Yogaraum.

Was die Presse über Kundalini Yoga sagt:

Die Apotheken-Umschau über Kundalini Yoga (inkl. Video)
Die „Welt“ titelte: Kundalini Yoga wirkt wie Crack, nur besser
my life: Die Wirkung von Kundalini Yoga auf Frauen
Fit for Fun: Kundalini Yoga – Den Geist beruhigen lernen
Studien über die Wirkung von Kundalini Yoga






 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos